30.04.2002 | 00:00

Gemeinderatswahl „außer der Reihe“ am 23. Juni

Wahlkalender für Wiener Neudorf

In der Marktgemeinde Wiener Neudorf stehen jetzt die Termine fest, die vor der Gemeinderatswahl „außer der Reihe“ am Sonntag, 23. Juni, beachtet werden müssen. Vom 6. bis 13. Mai liegt das Wählerverzeichnis auf. Die Einspruchsfrist läuft vom 6. bis 15. Mai. Am 26. Mai spätestens wird die endgültige Zahl der Wahlberechtigten nach dem Abschluss des Einspruchs- und Berufungsverfahrens an die Bezirkshauptmannschaft und an das Amt der NÖ Landesregierung bekannt gegeben. Am 7. Juni werden die Wahlvorschläge abgeschlossen und veröffentlicht. Bis spätestens 12. Juni ist ein Antrag auf Ausstellung einer Wahlkarte für die Stimmabgabe vor dem Wahltag einzubringen. Der Tag der Stimmabgabe vor dem Wahltag ist der 15. Juni.

Die Neuwahl ist notwendig, weil der Gemeinderat nicht mehr beschlussfähig war. Die Gemeinderäte der SPÖ und der Liste Heinz Hofbauer haben ihre Mandate zurückgelegt. Damit traten mehr als ein Drittel der Gemeinderäte sowie – außer einer Person –ihre Ersatzmitglieder zurück.

Bei der letzten Gemeinderatswahl am 2. April 2000 wurden in Wiener Neudorf 33 Mandate vergeben. 4 erhielt die Österreichische Volkspartei, 7 die Sozialdemokratische Partei Österreichs, 2 die Freiheitliche Partei Österreichs, 7 die Liste Heinz Hofbauer und 13 das Umweltforum Wiener Neudorf.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung