24.04.2002 | 00:00

„Augen für Auseinandersetzung mit eigener Gesundheit öffnen“

Pröll überreicht 150.000. Gesundheitspass

Die Familie Franz und Ingrid Andrä aus Traismauer hat gestern das große Los gezogen und erhielt aus den Händen von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll in St.Pölten den insgesamt 150.000. niederösterreichischen Gesundheitspass überreicht. Diese sensationelle Zahl – ursprünglich hatte man sich 50.000 Gesundheitspässe bis Ende 2001 als Ziel gesteckt – beweise, dass man mit dieser Aktion genau ins Schwarze getroffen habe, so Pröll.

Der Gesundheitspass vereine die Vorzüge der Übersichtlichkeit über die wichtigsten Daten mit dem psychologischen Element, die Augen für die Auseinandersetzung mit der eigenen Gesundheit zu öffnen. Wie die gesamte Initiative „Gesundes Leben in Niederösterreich“, die darauf abziele, dass sich alle Menschen in Niederösterreich wohlfühlen, werde auch hier der Mensch in seiner Gesamtheit in den Mittelpunkt gestellt und die Wichtigkeit unterstrichen, selber für den Ernstfall Vorsorge zu treffen, betonte der Landeshauptmann.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung