22.04.2002 | 00:00

Um die Angebote noch näher zum Bürger zu bringen

Kranzl eröffnet jetzt die Caritas-Sozialstation in Mank

Landesrätin Christa Kranzl eröffnet am Mittwoch, 24. April, um 17 Uhr im Rathaus die neu in Betrieb genommene Caritas-Sozialstation in der Stadtgemeinde Mank (Bezirk Melk).

Seit 15 Jahren bietet die Caritas St.Pölten durch die Sozialstation Alpenvorland in St.Leonhard am Forst in der Region Hauskrankenpflege und Heimhilfe an. Durch die steigende Nachfrage wurde die Sozialstation ständig ausgebaut. Um die Angebote noch näher zu den Patienten zu bringen, hat sich die Caritas nun entschlossen, die Sozialstation Alpenvorland zu teilen. Die Sozialstation Mank wurde gegründet. Zum Betreuungsgebiet dieser neuen Sozialstation gehören die Kommunen Mank, Hürm, Bischofstetten, Kilb, Kirnberg und Texing. Das Büro befindet sich in 3240 Mank, Schulstraße 1, Einsatzleiterin ist Christa Haas. Im Team der neuen Sozialstation arbeiten zwei Diplom-Gesundheits- und Krankenschwestern, zwei Alten- und Pflegehelferinnen und eine Heimhelferin mit. Durch dieses Team werden derzeit rund 26 Personen mit monatlich etwa 370 Einsatzstunden betreut. Die meisten Mitarbeiterinnen waren vorher schon in der Sozialstation Alpenvorland beschäftigt. Außer Hauskrankenpflege und Heimhilfe bietet die Caritas durch die Sozialstation noch das Menüservice, das Notruftelefon, den Verleih von Pflegehilfsmitteln sowie Begleitung und Schulung von pflegenden Angehörigen an.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung