19.04.2002 | 00:00

NÖ Volksmusikfestival 2002 vom 2. bis 5. Mai in Scheibbs

Pröll: „aufhOHRchen“ steht für kulturelle Vielseitigkeit im Land

Als ein „Begegnungsfest von Menschen unterschiedlicher Kultur, Motivation und Emotion, von Jung und Alt sowie von Hobby- und Profimusikern“ bezeichnete gestern Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll das alljährliche Volksmusikfestival „aufhOHRchen“, das heuer vom 2. bis 5. Mai in Scheibbs stattfindet. An die 1.200 Akteure regionaler und überregionaler Musik- und Gesangsgruppen, von Vereinen, Schulklassen und Kulturschaffenden werden bei der 10. Auflage dieses Festivals vier Tage lang in Scheibbs, das heuer auch sein 650-Jahr-Jubiläum zur Stadterhebung feiert, Volkskultur, Volkslied und Brauchtum sowie Traditionelles und Innovatives einem breiten Publikum näher bringen. „‘aufhOHRchen‘ ist damit das größte Festival dieser Art in ganz Österreich und ein Markenzeichen regionaler Identität geworden, das für die kulturelle Vielseitigkeit und für die Eigenständigkeit im Land steht“, ist der Landeshauptmann überzeugt.

Aufgespielt wird dabei in Wirtshäusern, Straßen, Gassen und Innenhöfen ebenso wie bei Großkonzerten oder bei speziell gestalteten Gottesdiensten. Ein besonderer Höhepunkt des diesjährigen Festivals verspricht ein Galaabend der Volksmusik am Samstag, 4. Mai, ab 20 Uhr auf dem Gelände der Firma Wittur zu werden, bei dem zahlreiche Top-Ensembles auftreten. Veranstaltet wird „aufhOHRchen“ wieder von der NÖ Volkskultur und vom Club Niederösterreich, die heuer mit rund 4.000 bis 5.000 Besuchern rechnen.

Näheres dazu bei der Volkskultur Niederösterreich unter der Telefonnummer 02275/4660-0, e-mail office@volkskulturnoe.at sowie beim Club Niederösterreich unter der Telefonnummer 01/533 8401, e-mail club.noe@nextra.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung