16.04.2002 | 00:00

NÖ Kinder- und Jugendanwaltschaft feiert 10-jähriges Bestehen

Neues Kinder-Garten-Buch erschienen

„Kinder müssen lernen, mit der Natur umzugehen. Sie brauchen einen natürlichen Spielraum und naturnahe Kinderspielplätze, die ohne Eingriffe auskommen. Naturnah gestaltete Gärten bieten ideale Voraussetzungen, um das Sozialverhalten, die Kreativität und die Persönlichkeit des Kindes positiv zu formen“, erklärte Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka bei der Präsentation des neuen Kinder-Garten-Buches. Diese in der Reihe der NÖ Naturgarten-Ratgeber erschienene Publikation ist gleichzeitig das „Geburtstagsgeschenk“ für die Kinder- und Jugendanwaltschaft Niederösterreich, die ihr 10-jähriges Jubiläum feiert. Die Broschüre soll Kindergärten bei der naturnahen Umgestaltung von Spielflächen durch Tipps und Anregungen für Planung, Vorbereitung und Gestaltung unterstützen. Es zeigt auch beispielhafte Gärten aus Niederösterreich.

Für die Kinder- und Jugendanwältin Mag. Gabriela Visy stellt das neue Buch einen besonders wertvollen Beitrag dar, Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen zu verbessern, wie es auch in den Zielen der Anwaltschaft festgeschrieben ist.

Die Präsentation des neuen Buches schloss mit einem Igelfest ab: Die Kinder der Otto Glöckel-Volksschule gestalteten gemeinsam mit den Kindern des NÖ Landhauskindergartens einen Igel aus Weiden. Diese Aktion sowie weitere Projekte aus Niederösterreich sind auch im Rahmen der Ausstellung „Bauen mit Kindern“ zu sehen, die derzeit im Foyer des NÖ Landhauses in St.Pölten gezeigt wird. Im Rahmen der Buchpräsentation und des Igelfestes sowie im Beisein von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop fand zudem die Aufführung eines Umweltmusicals mit dem Titel „Katertag“ statt. „Kinder können gar nicht früh genug mit der Umwelterziehung vertraut gemacht werden“, meinte Prokop, die gemeinsam mit den Kindern des Landeskindergartens und der Otto Glöckel-Volksschule die Aufführung genoss.

Das Kinder-Garten-Buch kann unter der Telefonnummer 02742/743 33 sowie unter der e-mail-Adresse gartentelefon@umweltberatung.at angefordert werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung