26.03.2002 | 00:00

Sensationsgastspiel bei den Sitzenberger Schlosskonzerten

Wiener Philharmoniker bieten am 6. April ein tolles Programm

Ein sensationelles Engagement gelang dem Kulturreferat der Gemeinde Sitzenberg-Reidling: Am Samstag, 6. April, gastiert um 20 Uhr im Rahmen der Sitzenberger Schlosskonzerte das „Philharmonia-Nonett“ unter der Leitung von Erich Schagerl in der Gemeinde im Bezirk Tulln. Erich Schagerl ist 1. Geiger der Wiener Philharmoniker und komponierte und arrangierte heuer aus Anlass des runden Geburtstages von Marcel Prawy das Geburtstagsständchen der Wiener Philharmoniker.

Am Programm stehen das Nonett in F-Dur von Louis Spohr (1784-1859) für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott sowie die Serenade Nr. 1 in D-Dur op. 11 von Johannes Brahms (1833-1897).

„Neun Ensemblemitglieder der Wiener Philharmoniker bei einem Konzert in Sitzenberg, dazu ein tolles Programm – das gab es bisher nicht einmal in der Landeshauptstadt“, schwärmt Bürgermeister Franz Redl als Kulturreferent seiner Gemeinde.

Kartenbestellungen sind unter der Telefonnummer 02276/2241 oder unter service@sitzenberg-reidling.at möglich.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung