26.03.2002 | 00:00

EFRE-Mittel für Eco Plus-Entwicklungsagentur

177.000 Euro für Kompetenznetzwerk

Die NÖ Landesregierung beschloss in ihrer letzten Sitzung, Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE-Fonds) zur Förderung des Projekts „LANCE – Kompetenznetzwerk NÖ für Zentraleuropa (Lower Austrian Network for Central Europe)“ in der Höhe von 177.000 Euro im Rahmen des Programms INTERREG IIIA Österreich – Slowakei zu bewilligen.

Projektziele sind eine Sondierung des Netzwerkbedarfs zentraleuropäischer Kompetenzträger in Niederösterreich und die Pilotumsetzung. Niederösterreich soll sich als Wirtschaftsstandort besser positionieren, wobei man auch regionale und überregionale Experten einsetzen wird. Danach wird ein Pilotangebot von Netzwerkdienstleistungen erstellt. Der Zeitraum der Durchführung begann mit Juli 2001 und endet mit September 2003.

Förderungsempfänger ist die Eco Plus, Niederösterreichs Regionale Entwicklungsagentur GmbH. Projektpartner sind der Wiener Wirtschaftsförderungsfonds, BIC Burgenland, RERA a.s. Regionální rozvojová agentura – Regional Development Agency South Bohemia, RRA JM Regional Development Agency South Moravia, BIC Bratislava spol.r.s.o., NYUGAT–DUNÀNTÚLI REGIONÁLIS FEJLESZTÉSI ÜGYNÖKSÉG KÖZHASZNÚ TARSASÁG, West Pannon Development Agency.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung