21.03.2002 | 00:00

10 Jahre Retzer Land

Symposium und Festakt mit LH Pröll

Nachdem im Dezember 1991 die offizielle Eröffnung des Büros der „Retzer Land“ Regionale VermarktungsGmbH. erfolgt ist, feiert das Retzer Land am Freitag, 22. März, in Pulkau sein 10 Jahres-Jubiläum, an dem auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll teilnehmen wird. Begonnen wird um 16.30 Uhr im Europahaus mit dem Symposion „Region im Wandel“, ehe um 19.30 Uhr im Stadtsaal der eigentliche Festakt „10 Jahre Retzer Land“ einsetzt.

Präsentieren werden sich dabei auch die 13 Gesellschafter des „Retzer Landes“, die Stadtgemeinden Hardegg, Pulkau, Schrattenthal und Retz, die Gemeinde Retzbach, die Marktgemeinde Zellerndorf, das Hotel Althof, der Tourismusverein Retz, die Initiative „Junge Winzer Matthias Corvinus“, die Familie Graf Pilati, der Club Weinviertler Gastlichkeit, die Aktion „Gut gemacht. Retz“ und der Bauernladen Retzer Land. Bisher wurden rund 5 Millionen Euro aus Fördermitteln, Gesellschafter-Eigenmitteln und regionalen Aufwendungen investiert.

Zu den herausragendsten Projekten in diesen zehn Jahren zählen u.a. das Kürbisfest, das sich von rund 600 Besuchern im Jahr 1993 auf 50.000 steigern konnte, die Retzer Land-Feste – das „Feurige Land“ wollten 2001 bei 30 Veranstaltungen etwa 30.000 Menschen kennen lernen – oder die jährliche „Nacht des Weines“ Ende November. Ein Themenradweg verbindet auf rund 500 Kilometern Länge das Retzer Land mit dem Znaimer Land, die Vermarktung der TV-Serie „Julia – eine ungewöhnliche Frau“ mit Quoten in Österreich bis zu 1,5 Millionen bzw. in Deutschland mit rund 6 Millionen Zuschauern wird laufend weiterentwickelt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung