15.03.2002 | 00:00

Als Dank für die Verdienste um die Weinkultur in NÖ

LH Pröll erhielt Ordenskreuz der europäischen Weinritterschaft

Das Schloss Ebergassing im Bezirk Bruck an der Leitha war gestern Schauplatz einer ganz besonderen Feier: Der ritterliche Senat der europäischen Weinritterschaft hat Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll für seine Verdienste um die Weinkultur und die Weinwirtschaft in Niederösterreich das „Ordenskreuz und Wappen in Gold“ verliehen. Eine Auszeichnung, die der Landeshauptmann als große Ehre empfindet und die er als Auftrag sieht, sich „für das uralte und von Menschenhand geschaffene Kulturgut Wein, das seit jeher unsere Heimat und das Leben in Niederösterreich prägte, auch künftig einzusetzen“.

Der mit Fanfaren umrahmte Festakt fand in der Kapelle des aus dem 16. Jahrhundert stammenden und im 18. Jahrhundert ausgebauten Schlosses statt, das in den vergangenen vier Jahren von den neuen Schlossherren renoviert wurde und heute wieder in neuem Glanz erstrahlt. Im Anschluss daran waren die Festgäste zu einer Weinprobe in den stilvollen Marmorsaal des Schlosses geladen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung