15.03.2002 | 00:00

Hohe Landesauszeichnung für Franz Wittmann

Pröll: „Exzellenter Botschafter des Landes“

Als exzellenten Sportler und großartigen Menschen bezeichnete gestern Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll den zwölffachen Rallyestaatsmeister Franz Wittmann, dem er im Landhaus in St.Pölten das „Große Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ überreicht hat. Für seine fulminante sportliche Karriere – Wittmann verzeichnete in 30 Jahren Rallyesport 78 Gesamtsiege, errang zwölf Mal den Staatsmeistertitel und gewann als erster Österreicher einen WM-Lauf (in Neuseeland) – seien konsequente Arbeit, Ausdauer und ein eiserner Wille notwendig gewesen, so Pröll, für den Wittmann damit auch ein exzellenter Botschafter Niederösterreichs und ein großes Vorbild für die Jugend ist. Darüber hinaus habe sich der heute 51-jährige als Unternehmer einen Namen gemacht. Wittmann ist seit 1994 Präsident des Golfclubs Adamstal in seiner Heimatgemeinde Ramsau im Bezirk Lilienfeld, der auf seine Initiative und unter seiner Federführung errichtet wurde und eine bedeutende touristische Attraktion in der Region ist. In Ramsau war er auch 20 Jahre im Gemeinderat tätig. Dieses Engagement und dieser Einsatz unterstreiche die Persönlichkeit und die Vielfalt des dreifachen Familienvaters, der in seiner Familie immer wieder den notwendigen Rückhalt gefunden hat, so Pröll.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung