14.03.2002 | 00:00

„Cafe International“: Treffpunkt für Landsleute im In- und Ausland

Plattform für Informationen, Kontakte und Meinungsaustausch

Den rund 160.000 Niederösterreichern im Ausland soll künftig mit einem „Cafe International“ ein noch breiterer und intensiverer Kontakt zur Heimat ermöglicht werden. Das Auslandsösterreicher-Referat beim Amt der NÖ Landesregierung und NÖN Online starten am Donnerstag, 21. März, unter www.noen.at/cafe_international ein Internetprojekt mit dem Ziel, Niederösterreicher in der Heimat und Landsleute auf der ganzen Welt an einen virtuellen „Kaffeehaustisch“ zu bringen. Damit wird ihnen die Möglichkeit geboten, mit Landsleuten in allen Erdteilen Informationen, Erfahrungen und Meinungen auszutauschen. Gleichzeitig sind alle NÖ-Freunde im In- und Ausland eingeladen, dieses „Cafe“ als Drehscheibe für weltweite Kontakte aller Art zu nutzen.

Zur offiziellen Eröffnung am 21. März wird es von 13 bis 14.30 Uhr (MEZ) einen Chat zum Thema „Heimat – zwischen Globalisierung und Internet“ geben. Mit dabei auch Dr. Bernhard Moser (Politische Akademie), der Autor einer aktuellen Studie zu diesem Thema. Diesen Chat wird es einmal pro Monat geben, wobei NÖN Online ein Thema vorschlägt.

Mehr zum Projekt und zur Studie von Dr. Bernhard Moser sind unter www.noen.at/cafe_international zu erfahren.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung