14.03.2002 | 00:00

Bayerischer Landwirtschaftsminister in OÖ und in NÖ

Miller besucht u.a. Bio-Betriebe im Mostviertel

Der bayerische Landwirtschaftsminister Dr. Josef Miller wird morgen, Freitag, 15. März, Oberösterreich und Niederösterreich einen Besuch abstatten. Am Vormittag wird Miller an der Landes-Agrarreferentenkonferenz (ab 11 Uhr) im Landgasthof Forsthof in Sierning bei Steyr teilnehmen. Geplant ist ein Statement zur EU-Osterweiterung und zur Situation der Landwirtschaft in Bayern. Mittags ist eine Pressekonferenz gemeinsam mit Landwirtschaftsminister Mag. Wilhelm Molterer und dem oberösterreichischen Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer vorgesehen.

Am Nachmittag wird Miller auf Einladung von Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank den Bio-Betrieb von Theresia und Josef Dorfmayr in Dorf 109 in der Gemeinde St.Peter in der Au (ab 14.30 Uhr) und die Mostverarbeitung von Josef Zeiner in Zeillern bei Amstetten besichtigen.

In Bayern gibt es derzeit starke Tendenzen in Richtung biologischer Landbau. Miller möchte sich ein Bild von der österreichischen Biolandwirtschaft machen, die europaweit als vorbildlich gilt. Kein anderes europäisches Land hat mit neun Prozent einen so hohen Anteil an Biobauern wie Österreich.

AVISO AN DIE REDAKTIONEN:

Die Vertreter der Medien sind eingeladen, an diesem Termin teilzunehmen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung