07.03.2002 | 00:00

Gemeinderatswahl in Waidhofen an der Ybbs:

9.918 Stimmberechtigte, 40 Gemeinderäte

In der Statutarstadt Waidhofen an der Ybbs findet am Sonntag, 17. März, für 9.918 Stimmberechtigte die Gemeinderatswahl statt, und zwar völlig normal, also zum üblichen, von den anderen Gemeinden aber verschiedenen Termin. Gewählt werden 40 Gemeinderäte. Wahlberechtigt ist jede(r) österreichische(r) Staatsbürger(in) bzw. Staatsangehörige eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union, der/die bis zum 31. Dezember 2001 das 18. Lebensjahr vollendet hat, vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen ist und in der Statutarstadt Waidhofen an der Ybbs seinen ordentlichen Wohnsitz hat.

Gestern, Mittwoch, 6. März, war der letzte Tag für einen Antrag auf Ausstellung einer Wahlkarte zur Abstimmung vor dem Wahltag. Diese Wahl muss am Samstag, 9. März, von 7 bis 13 Uhr im für diese Zwecke geöffneten Wahllokal im Waidhofner Rathaus erfolgen.

Für Bettlägerige besuchen zwei fliegende Kommissionen am Wahltag, also am Sonntag, 17. März, die Stimmberechtigten, die das wünschen und angemeldet haben. Der letzte Tag für diesen Wahlkartenantrag ist Donnerstag, 14. März. Zusätzlich wird für das Waidhofner Krankenhaus an diesem Tag im Spital eigens ein Sprengel eingerichtet. Die Sprengel für die Gemeinderatswahl in Waidhofen an der Ybbs sind für die Stimmberechtigten am Sonntag, 17. März, von 7 bis 16 Uhr geöffnet.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung