06.03.2002 | 00:00

Neue Produktions- und Montagehalle der Firma Forster eröffnet

LH Pröll: Ein Renommierbetrieb und Vorzeigeunternehmen

Mit einer Produkt- und Unternehmenspräsentation wurde gestern Abend in Waidhofen an der Ybbs die neue rund 4.000 Quadratmeter große Produktions- und Montagehalle inklusive eines 1.000 Quadratmeter umfassenden Bürobereiches der Firma Forster offiziell in Betrieb genommen. Für Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll stellt dieser Zubau einmal mehr die Leistungsfähigkeit dieses Unternehmens unter Beweis, das heute nicht nur zu den führenden Industriebetrieben der Region zählt, sondern mit seinen unterschiedlichen Produktionsschwerpunkten, die von der traditionellen Verkehrstechnik über den Siebdruck und der Objektbeschilderung bis hin zu Regalsystemen und Lärmschutzwänden reichen, zu den Marktführern in ganz Österreich gehört. „Ein Renommierbetrieb und Vorzeigeunternehmen“, so der Landeshauptmann, „das auf hervorragende Mitarbeiter zählen kann und ein exzellenter Botschafter Niederösterreichs ist.“ Dieses Unternehmen stehe trotz der derzeit schwachen Konjunktur für die wirtschaftliche Kraft und Zuversicht im Land. Pröll zeigte sich auch optimistisch, was die künftige Entwicklung am Wirtschafts- und Arbeitsmarkt in Niederösterreich betrifft. Als erstes Bundesland habe Niederösterreich angesichts der sich abschwächenden Baukonjunktur im September des Vorjahres das Vorziehen von Bauaufträgen in der Größenordnung von rund 400 Millionen Euro beschlossen. Pröll: „Diese Maßnahmen beginnen zu greifen, wie aktuelle Entwicklungen am Bausektor und Arbeitsmarkt zeigen.“ Gleichzeitig werde sich Niederösterreich weiterhin intensiv auf die EU-Erweiterung vorbereiten, um die sich daraus ergebenden Chancen optimal zu nutzen.

An der offiziellen Inbetriebnahme der Produktions- und Montagehalle nahmen neben vielen Mitarbeitern des Unternehmens auch zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik sowie Geschäftspartner aus dem In- und Ausland teil. Insgesamt waren über 1.200 Gäste nach Waidhofen an der Ybbs gekommen.

Der 1956 als Einzelfirma gegründete Betrieb hat heute knapp 800 Mitarbeiter und neben dem Standort in Waidhofen an der Ybbs auch Niederlassungen in Wien und in Salzburg sowie Tochterfirmen in Deutschland, in der Schweiz und in Großbritannien. Dazu gibt es zahlreiche Vertriebspartner in anderen europäischen Ländern und Geschäftsbeziehungen in den Nahen und Fernen Osten. Der Jahresumsatz der Firmengruppe liegt derzeit bei rund 72,6 Millionen Euro.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung