05.03.2002 | 00:00

„Römische Hygiene und Medizin“ in Carnuntum

Großes Römerfest zum Saisonauftakt

Mit einem ausgelassenen römischen Fest startet am 23. und 24. März der Archäo-logische Park Carnuntum die neue Saison. Im Zentrum steht die aktuelle Sonderaus-stellung „Medicina Carnuntina – römische Hygiene und Medizin“, die ebenfalls an diesem Wochenende eröffnet wird und bis 3. November zugänglich ist.

Höhepunkte dieser Ausstellung sind authentische Nachbauten eines römischen WCs und einer römischen Badewanne in Originalgröße. Wer will, kann sogar am „stillen Örtchen“ Platz nehmen. Darüber hinaus geben einzigartige Exponate einen Einblick in den Stand der römischen Medizin und Hygiene. Die Tischsitten der Römer vermittelt die Nachbildung eines ungefegten Speisezimmerbodens (asaroton), der damals ein-fach zur Entsorgung der Essensreste benutzt wurde. Im Außenbereich können im „Garten des Dioskurides“ römische Heilpflanzen erforscht werden. Interaktive Infor-mationsgespräche mit dem wissenschaftlichen Betreuer der Ausstellung versprechen einen lebendigen Streifzug durch diesen Bereich römischer Kultur.

Das römische Fest zur Saisoneröffnung geht am 23. und 24. März jeweils von 10 bis 18 Uhr über die Bühne. Eine authentische Weihrauchzeremonie soll die Götter für das Fest gewogen stimmen. Im Amphitheater schlagen römische Legionäre ein Marschla-ger auf, üben sich im Exerzieren und in unblutigen Zweikämpfen. Römische Händler bieten ihre Waren feil, römische Handwerker demonstrieren ihre Geschicklichkeit und laden zum Mitmachen ein. Vor allem für Kinder gibt es zahlreiche Kreativangebote, wie etwa Schwerter und Schilde zu bemalen oder selbst ein Glücksamulett aus Speckstein zu schnitzen. Als besonderer Höhepunkt gibt ein römischer Arzt einen Ein-blick in die Heilpraktiken der Antike. Römische Köstlichkeiten und Carnuntiner Weine sorgen für das leibliche Wohl. Eintritt: 5 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder.

Informationen: Archäologischer Park Carnuntum Betriebsges.m.b.H., Dr. Markus Wachter, 2404 Petronell-Carnuntum, Hauptstraße 296, Telefon 02163/3377-0, Fax 02163/3377-5, e-mail info@carnuntum.co.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung