05.03.2002 | 00:00

Vorteilskarte 55+ für Senioren: Neue Unfallversicherung

Prokop: Spitalsbehandlung in der Sonderklasse

Die Vorteilskarte für Senioren, die seit Beginn des Jahres vom NÖ Seniorenreferat ausgestellt wird, ist äußerst beliebt: Innerhalb der ersten Wochen wurden bereits 2.500 Anträge für die Karten gestellt. „Jetzt ist es uns gelungen, für die Karteninhaber ein weiteres Versicherungsangebot bei der Allianz Elementar Versicherungs AG abzuschließen. Dabei handelt es sich um eine Gruppenunfallversicherung mit voller Kostengarantie für die notwendigen Krankenhausbehandlungen in der Sonderklasse nach einem Unfall“, erläutert Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop. Mit im Paket beinhaltet seien beispielsweise die Kosten für Begleitpersonen bei einem Krankenhausaufenthalt sowie Bergungs- und Hubschraubertransportkosten bis zu 3.000 Euro.

Prokop: „Ein Krankenhaustaggeld (15 Euro pro Tag) wird zusätzlich zur Sonderklasse ab dem elften Tag bis zum vollendeten 65. Lebensjahr geleistet. Die Leistung von Tageskosten, wenn keine Operation durchgeführt wird, umfasst die zu bezahlenden Hauskosten, Arztleistungen, Medikamente und physikalische Behandlungen.

Die Jahresprämie für dieses Versicherungsangebot kostet 96,80 Euro für 55+-Karteninhaber. Die 55+-Vorteilskarte kostet pro Jahr 7 Euro und ist Teil der von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll initiierten Aktion „Gesundes Leben in Niederösterreich“. Die Aktion bietet viele Vergünstigungen im Wellness-Bereich.

Nähere Informationen: NÖ Seniorenreferat, Gabriele Biebl, Telefon 02742/9005-13292.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung