21.02.2002 | 00:00

Römische Geheimnisse spielerisch erkunden

Carnuntiner Römerfest im Mai mit vielen Attraktionen

Beim Carnuntiner Römerfest am 25. und 26. Mai werden derart viele Attraktionen aufgeboten, dass man sich in eine pulsierende römische Metropole versetzt glaubt. Besucher können in die Vergangenheit reisen und aktiv am Leben in der ehemaligen Hauptstadt der Provinz Pannonien „Carnuntum“ teilnehmen.

Römische Legionäre schlagen im Gelände des Freilichtmuseums Petronell ihr Lager auf und geben Einblick in das einfache und anstrengende Leben römischer Soldaten. Man lernt die umfangreiche Ausrüstung kennen, beobachtet die Legionäre beim Exerzieren und lernt die gute Organisation des römischen Heeres kennen. Händler bieten ihre Waren feil und zeigen ihre handwerklichen Fähigkeiten. Dabei können die Besucher selbst mitwirken. Ein besonderes Erlebnis wird das Römerfest für die Kinder. Dies vor allem durch die vielen Möglichkeiten, mitzumachen. Sie können beispielsweise Schwerter basteln und Schilde bemalen, sie können aber auch Spiele ausprobieren oder spielerisch Geheimnisse der lateinischen Sprache erkunden. Eine besondere Attraktivität verspricht ein römischer Streitwagen, der zur Mitfahrt einlädt. Höhepunkte sind Kampfvorführungen römischer Legionäre sowie ein antikes Maskentheater.

Für Stärkung ist gesorgt: Es gibt Speisen nach römischen Rezepten und Carnuntiner Weine, diese auch im Rahmen einer kommentierten Weinverkostung an beiden Tagen.

Nähere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 02163/3377-0 bzw. per e-mail info@carnuntum.co.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung