19.02.2002 | 00:00

Um Unternehmensgründungen zu erleichtern

RIZ bieten innovatives Seminarprogramm

Mit dem innovativen Seminarprogramm „4 steps to business“ haben die Regionalen Innovationszentren in Niederösterreich (RIZ) ein hilfreiches Instrument für Unternehmensgründungen geschaffen. Die langjährige Erfahrung der RIZ-Berater, die praxisnahen Tipps und Tricks und eine neuartige Software helfen dabei, ein erfolgreiches Unternehmenskonzept zu erstellen. In vier Abenden werden die wesentlichen Themengruppen, die zum Erfolg beitragen sollen, erarbeitet.

Die Basis für den unternehmerischen Erfolg bildet dabei ein durchdachtes Konzept. Unkompliziert und zielführend werden den Seminarteilnehmern die Themen „Produkt/Markt“, „Konkurrenz“, „Marketing/Vertrieb“ und „Planrechnung“ mit den bestimmenden Erfolgsfaktoren näher gebracht. Eine weitere wesentliche Unterstützung bekommen die Teilnehmer durch inkludierte Beratungsdienstleistungen. Neben den Seminarblöcken kann man auch individuelle Beratung in Anspruch nehmen, um gezielt auf bestimmte Bereiche eingehen zu können.

Für Personen, die den Schritt in die Selbstständigkeit planen oder bereits gesetzt haben, ergeben sich mehrere Vorteile aus der Teilnahme: Sie erhalten eine Entscheidungsgrundlage, einen Handlungsleitfaden und eine betriebswirtschaftliche Gesamtübersicht. Wesentlich dabei ist, dass das vermittelte Wissen für alle Branchen angewandt werden kann. Das Ziel der RIZ: Alle Erfahrungen, die praxisnahen Tipps und die innovative Software für Unternehmensgründer sollen helfen, selbst die Möglichkeiten des Erfolges zu erkennen und Sicherheit für zukünftige Unternehmer zu gewinnen.

Näheres dazu ist beim RIZ unter der Telefonnummer 02622/263 26-201 (Mag. Dieter Friesenbiller) oder unter www.riz.at zu erfahren.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung