31.01.2002 | 00:00

Für „Kommunikation und Partizipation“ im Arbeitsjahr 2002

181.600 Euro Regionalförderung bewilligt

Neben Impulsprojekten der Regionalentwicklung und der öffentlichen Infrastruktur versteht sich „Kommunikation und Partizipation“ als dritte Säule der niederösterreichischen EURO FIT-Aktivitäten. Dabei wird auf die interaktive Gestaltung des Prozesses besonderer Wert gelegt, um wesentliche Impulse für die zukünftige Positionierung Niederösterreichs im Zuge der EU-Erweiterung setzen zu können.

In diesem Zusammenhang hat die NÖ Landesregierung bei ihrer Sitzung am Dienstag für Strategien und Maßnahmen im Rahmen von „Kommunikation und Partizipation“ im Arbeitsjahr 2002 181.600 Euro als Zuschuss aus Regionalförderungsmitteln bewilligt, Projektträger ist die NÖ Landesakademie.

Neben dem „NÖ Positionierungsmodell 2010“ liegen dabei weitere Schwerpunkte im sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen sowie regionalwirtschaftlichen Bereich inklusive Raumordnungskompetenz und Regionalstatistik. Für 2002 sind internationale Tagungen und Veranstaltungen zum Themenfeld EU-Erweiterung ebenso vorgesehen wie Veranstaltungen zur Förderung der kulturellen und wissenschaftlichen Zusammenarbeit.

Im Rahmen der Förderaktion „Fit im Kopf“ werden Veranstaltungen von Vereinen, Schulen und Einzelpersonen unterstützt, die der Strategie zur Nutzung der neuen Chancen der EU-Erweiterung entsprechen. Mit Dr. Gerhard Silberbauer wurde ein profunder Kenner der Landesentwicklung und Erweiterungsproblematik als EU-Erweiterungsbeauftragter des Landes Niederösterreich installiert und mit umfassenden Agenden ausgestattet. Parallel dazu werden auch laufend aktuelle Informationen im Internet unter www.noe-zukunft.at zur Verfügung gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung