22.01.2002 | 00:00

Pröll eröffnet Hauptschule in Strasshof an der Nordbahn

Sprachunterricht als Schwerpunkt

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnet am Freitag, 25. Jänner, um 10 Uhr die neu gebaute Europa-Hauptschule in der Marktgemeinde Strasshof an der Nordbahn (Bezirk Gänserndorf). Die Schule ist viergeschossig, hat acht Klassen, eine Turnhalle und eine Schulküche, zwei Differenzierungsräume und zwei Lehrmittelzimmer. Auch an zwei Werkräume, eine Bibliothek, einen Mehrzweckraum, eine Direktion und an ein Lehrerzimmer hat man gedacht. Ein Physiksaal und ein EDV-Raum sind ebenfalls vorgesehen. Ein allgemeiner Spielplatz ergänzt die Planung der Schule, die besonders auf das Erlernen von Sprachen konzentriert ist.

Die Finanzierung erfolgt auch aus dem NÖ Schul- und Kindergartenfonds. Der Bau der Schule hat anerkannte Kosten von 4.814.575 Euro. Der NÖ Schul- und Kindergartenfonds zahlt eine Beihilfe von 962.915 Euro und zusätzlich 15 Jahre lang Zinsen von insgesamt 805.300 Euro für ein Darlehen von 2.335.050 Euro.

Schon 1966 wurde in Strasshof der Bau einer eigenen Hauptschule angestrebt. In den späten neunziger Jahren wurde wieder überlegt, in dieser Gemeinde eine eigene Hauptschule zu errichten. Mit Beginn des Schuljahres 1999/2000 wurden die ersten Klassen der Hauptschule in einem Provisorium im Gemeindehaus untergebracht.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung