21.01.2002 | 00:00

Häuslbauer-Messe in Krems:

Rund 90 Ausstellerfirmen in vier Hallen

Der Frühling ist jene Jahreszeit, in dem die Hausbauer mit dem Errichten oder mit dem Renovieren der eigenen vier Wände beginnen. Vorher muss man sich aber beraten und auch kaufen. Deshalb findet von Freitag, 25. Jänner, bis einschließlich Sonntag, 27. Jänner, jeweils von 10 bis 18 Uhr in den Österreich-Hallen in Krems an der Donau die – mittlerweile dritte – Häuslbauer-Messe statt. Der Eintritt kostet 4 Euro, Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt. Veranstalter ist die Merkur Messe- und Veranstaltungs-GesmbH., die die Österreich-Hallen in Krems für diese Zeit gemietet hat.

Auf dem Messegelände in Krems öffnen sich die Pforten für alle, die Interesse am Neubau, am Umbau, am Renovieren und Energiesparen haben. Auch heuer musste die Häuslbauer-Messe wieder stark vergrößert werden: Im Jahr 2002 präsentieren sich in Krems rund 90 Ausstellerfirmen in 4 Hallen auf über 3.000 Quadratmetern Fläche. Fachvorträge, Beratung und Informationen sowie ein eigens eingerichteter Messekindergarten ergänzen das Programm.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung