16.01.2002 | 00:00

„aufhOHRchen”-Jubiläum in Scheibbs

600 Mitwirkende beim Volksmusikfestival

„aufhOHRchen, das größte österreichische Volksmusikfestival, hat sich zu einem volkskulturellen Ereignis besonderer Güte entwickelt”, betont der Präsident des Club Niederösterreich, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Bereits zum zehnten Mal werden regionale und überregionale Musik- und Gesangsgruppen, Vereine, Schulklassen und Kulturschaffende im besten Sinn des Wortes „aufhOHRchen” lassen. Das Festival findet heuer vom 2. bis 5. Mai in Scheibbs statt.

„Mehr als 600 Mitwirkende werden in Wirtshäusern, aber auch in den Straßen von Scheibbs den vermeintlichen Widerspruch zwischen ,Populärkultur‘ und ,Hochkultur‘ überwinden und traditionelle Volksmusik und moderne Volxmusik auf höchstem Niveau in verschiedensten Klangfacetten bieten“, so Pröll. Alle bisherigen Highlights von aufhOHRchen finden ihre entsprechende Fortsetzung: Schul- und Musikschulprojekte, Straßenmusik, Chor-Begegnungen, ein Volksmusik-Galaabend, diesmal mit der „Tiroler Kirchtagsmusig“, gestaltete Messen in den Scheibbser Kirchen sowie zahlreiche musikalische „Ständchen“ komplettieren das Programm.

Geplant und organisiert wird das Scheibbser „aufhOHRchen” von der Volkskultur Niederösterreich und dem Club Niederösterreich gemeinsam mit der Stadtgemeinde Scheibbs.

Nähere Informationen: 3452 Atzenbrugg, Schloßplatz 1, Bartensteingasse 2/2, Telefon 02275/4660, Fax 02275/4660-27, e-mail office@volkskulturnoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung