18.12.2001 | 00:00

Sicherheitszentrum für Kaltenleutgeben:

LR Knotzer nimmt Spatenstich vor

Am Donnerstag, 20. Dezember, um 14.30 Uhr nimmt Landesrat Fritz Knotzer den Spatenstich für ein Sicherheitszentrum der Marktgemeinde Kaltenleutgeben im Bezirk Mödling vor.

Das Sicherheitszentrum mit Feuerwehr und Rettung kostet rund 21 Millionen Schilling (1,5 Millionen Euro). Zudem sind eine Arztordination, ein Geschäftslokal und Büroräume vorgesehen. Die Feuerwehr erhält eine Bedarfszuweisung der NÖ Landesregierung in der Höhe von 2 Millionen Schilling (145.346 Euro), das Rote Kreuz 600.000 Schilling (43.604 Euro). Zudem ist ein Grundverkauf an eine Genossenschaft geplant. Die Restfinanzierung erfolgt unter anderem durch einen Kredit, der durch eine Landes-Finanzsonderaktion mit einem Zinsenzuschuss gefördert wird.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung