06.12.2001 | 00:00

Ehrenamtliche Besucher in den NÖ Heimen

Pröll und Prokop sagen Danke

„Spenden sie Zeit, schenken sie Freude“, unter diesem Motto hat das Land geworben, um ehrenamtliche Besuchsteams für die 60 niederösterreichischen Heime, in denen rund 7.000 ältere und großteils pflegedürftige Menschen betreut werden, zu gewinnen. Die Aktion war überaus erfolgreich, am kommenden Montag werden Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop den ehrenamtlichen Besuchern im Rahmen einer Festveranstaltung danken. Sie findet ab 10.30 Uhr im Multiplex-Cine Center St.Pölten statt, Veranstalter sind die Arbeitsgemeinschaft NÖ Heime und die Heimabteilung beim Amt der NÖ Landesregierung. Als Moderator hat sich Alfons Haider zur Verfügung gestellt, musikalisch umrahmt wird die Feier vom bekannten „No problem Orchestra“ aus Kärnten.

In den Heimen fehlt all zu oft die Zeit, auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der älteren Menschen ein zu gehen. Hier sollen verstärkt die Ehrenamtlichen einspringen. Die Aufgaben, die sie in den Heimen übernehmen sind vielfältig, sie reichen vom einfachen aber ungeheuer wichtigen Zuhören über Besorgungen und Hilfestellungen bei alltäglichen Dingen (Telefonate, Postwege) bis zur Gestaltung von Gruppenaktivitäten wie Konzerte und Liederabende. Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop hat sich vorgenommen, im heurigen Internationalen Jahr der Freiwilligen die Zahl der ehrenamtlichen Heimbesucher von 500 auf 1.000 zu verdoppeln. Am Montag wird auch Bilanz gezogen, ob dieses hochgestecktes Ziel erreicht werden konnte.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung