03.12.2001 | 00:00

Michaela Dorfmeister und Markus Rogan NÖ Sportler des Jahres

10 Jahre TOP-Sportaktion in Niederösterreich

Im Rahmen des 19. Sportlerballes im Leistungssportzentrum Südstadt in Maria Enzersdorf fand vergangenen Freitag auch die Präsentation der NÖ Sportler des Jahres 2001 statt. Platz 1 bei den Damen ging, wie nicht anders zu erwarten, an Schiabfahrtsweltmeisterin Michaela Dorfmeister auf den Plätzen folgten Barbara Schwartz (Tennis) und Doris Gwinner (Karate). Bei den Herren fiel die Wahl der NÖ Sportjournalisten auf den Spitzenschwimmer Markus Rogan, Platz 2 ging an die Rallye-Legende Franz Wittmann und Platz 3 an den Bahnradfahrer Franz Stocher. Mannschaft des Jahres wurde der SVS Niederösterreich (Tischtennis), die Basketballerinnen von Klosterneuburg und die Handballerinnen von Hypo NÖ landeten auf den Plätzen 2 und 3.

Landeshauptmannstellvertreterin und Sportreferentin Liese Prokop gratulierte den Sportlern, die aufgrund von Wettkampfeinsätzen etc. nicht vollzählig erschienen waren, ebenso wie Hausherr Gunnar Prokop. Außerdem wurde ein kleines Jubiläum gefeiert. Vor 10 Jahren wurde die NÖ TOP-Sportaktion aus der Taufe gehoben, mit dem Ziel, junge Talente zu fördern und Spitzensportler, die nach Verletzungen wieder an die Spitze kommen wollen, zu unterstützen. Prokop: „In diesen 10 Jahren wurden rund 450 Sportler mit fast 15 Millionen Schilling (1,09 Millionen Euro) unterstützt.“ Für diese Aktion wurde ein Fonds eingerichtet, der von Sponsoren gespeist wird. Über die Vergabe dieser Gelder entscheidet ein fünfköpfiger Ausschuss, der aus Vertretern der verschiedensten Bereiche besteht.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung