23.11.2001 | 00:00

Landhaus-Christbaum aus Reichenau an der Rax

Illuminierung durch LH Pröll am 27. November

Nach der Marktgemeinde Großpertholz im Vorjahr kommt der Weihnachtsbaum für das NÖ Landhaus heuer aus Prein an der Rax, Marktgemeinde Reichenau an der Rax. Der Baum wurde am 21. November in einer Seehöhe von 860 Metern geschlägert und am Tag darauf am Traisenplatz im Landhausviertel in St.Pölten aufgestellt.

Nach Anbringung von ca. 1.300 Glühbirnen wird die 75 Jahre alte Fichte am Dienstag, 27. November, um 16.30 Uhr von der Spendergemeinde an Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll übergeben und von diesem illuminiert. Der Landhaus-Christbaum 2001 weist eine Höhe von 23 Metern, einen Brusthöhendurchmesser von 60 Zentimetern und ein Gewicht von ca. 6 Tonnen auf. Bei dem Festakt sorgt die Marktgemeinde Reichenau an der Rax auch für die musikalische Umrahmung und für kulinarische Weihnachtsgrüße. Für 2002 hat sich das Militärkommando Niederösterreich als Spender angeboten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung