23.11.2001 | 00:00

Wienerwald-Landwirtschaft geht neue Wege

Gemeinsame Dachmarke für vielfältige Produktion

Landwirte aus allen Regionen des Wienerwaldes haben sich diese Woche in Heiligenkreuz darauf geeinigt, ihre Produkte zukünftig im Rahmen einer gemeinsamen Werbelinie zu vermarkten. Das geschieht in Kooperation mit der Tourismusregion Wienerwald, die zu diesem Zweck eine neue Wortbildmarke, ein neues Logo erarbeiten ließ. Unter Koordination des Regionalmanagers Wien-Umland Dipl.Ing. Andreas Hacker wird versucht, Vermarktungsaktivitäten im Wienerwald zu bündeln und zu professionalisieren. Die Tourismusregion Wienerwald bietet dafür die optimale Plattform, so wird hier neben den Gemeinden, Gastronomiebetrieben etwa auch das attraktive Mountainbike-Wegenetz vermarktet.

Alle Beteiligten sind sich einig, dass durch die Bündelung der Aktivitäten unter einer Dachmarke Wienerwald letztendlich alle profitieren, das vielfältige Angebot des Wienerwaldes soll erstmals gemeinsam der Öffentlichkeit präsentiert werden. Für die Landwirte können dadurch zusätzliche Einnahmen erhofft werden. Bis dahin ist freilich noch viel Arbeit zu verrichten, insbesondere müssen als nächster Schritt Qualitätskriterien für die mitwirkenden landwirtschaftlichen Betriebe erarbeitet werden.

Den Zeitrahmen gibt das Wienerwald Millennium mit wichtigen Terminen vor, bei denen die Kooperation bereits sichtbar umgesetzt sein soll. So bieten Großveranstaltungen am 27. April 2002 in Heiligenkreuz, Mitte Mai in Mauerbach und im Herbst am Wiener Rathausplatz ein optimales Umfeld zur gemeinsamen Vermarktung der Wienerwaldprodukte.

Informationen: Regionaler Entwicklungsverband Industrieviertel, Dipl.Ing. Andreas Hacker, Telefon 02252/9025-11637, Fax 02252/11645 oder www.industrieviertel.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung