20.11.2001 | 00:00

Rapid Prototyping-Know-how-Zentrum Waidhofen an der Ybbs

1 Million Schilling Regionalförderung bewilligt

Im RIZ NÖ West in Waidhofen an der Ybbs will man sich in Zukunft dem Schwerpunktthema Rapid Prototyping (RP) widmen. Mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft soll ein potenzieller Jungunternehmer ein RP-Kompetenznetzwerk aufbauen, das auf die Beratung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der Konzeption und Entwicklung von Bauteilen im Rahmen ihrer Produktpalette und ihres Bauteilangebotes abzielt. Die Aufbauarbeiten stellen die Basis für ein Start-up im RIZ dar, das mittelfristig wirtschaftlich geführt werden und eigenständig agieren soll.

In diesem Zusammenhang hat die NÖ Landesregierung auf Antrag von Landesrat Ernest Gabmann für Aufbauarbeit und Netzwerkbildung zur Einrichtung eines Beratungs-, Service- und Demonstrationszentrums für neue Konstruktions- und Produktionstechnologien bei ihrer Sitzung in der Vorwoche als Mitfinanzierungsbeitrag 1.081.200 Schilling (78.574 Euro) Zuschuss aus Regionalisierungsmitteln bewilligt. Projektträger ist die RIZ NÖ West Ges.m.b.H., die Projektlaufzeit beträgt 18 Monate. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf 2,12 Millionen Schilling (154.066 Euro).

Die Bedeutung von RP liegt in der Erzeugung von Bauteilen/Prototypen innerhalb von wenigen Tagen in Serienmodell-naher Qualität – und damit in der indirekten Beschleunigung des Produktionszyklus. Die komplexe Technologie erfordert Know-how aus mehreren Spezialgebieten, ist mit hohen Investitionskosten verbunden und für einzelne kleinere Unternehmen nicht finanzierbar. Grundidee ist es, RP-Technologien für heimische Klein- und Mittelbetriebe nutzbar zu machen, sie in der Anwendung zu betreuen und ihnen auf diese Weise zu helfen, Wettbewerbsvorteile zu realisieren.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung