19.11.2001 | 00:00

Sportehrenzeichen-Überreichung in Prottes

Prokop: „Idealisten im Jahr der Freiwilligen vor den Vorhang!“

„Viele Tausend Sportler sind an jedem Wochenende bei Wettkämpfen tätig. Das kann nur funktionieren, wenn Funktionäre diese Wettkämpfe organisieren und für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Die Überreichung von Sportehrenzeichen des Landes in Gold, Silber und Bronze wird schon zum 32. Mal durchgeführt. Im ‚Jahr der Freiwilligen‘ hat sie aber einen ganz besonderen Stellenwert.“ So kommentierte gestern, Sonntag, Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop in der Sporthalle Prottes die Rekordzahl 140 an niederösterreichischen Funktionären, die Ehrenzeichen des Landes aus ihrer Hand entgegennahmen.

Im Mittelpunkt der Sportlerehrung – 38 Spitzensportler wurden mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet – stand der Schwimmer Markus Rogan, der heuer Zweiter der WM in Japan wurde, weiters der Ruderer Helfried Jurtschitsch, der Weltcupsieger des Vorjahres mit Spitzenplatzierungen bei WM und Olympischen Spielen.

Prokop nahm aber auch auf die Sporthalle Prottes Bezug, den Schauplatz der Sportehrenzeichen-Überreichung. Diese Halle war vor rund 30 Jahren als erste Großsporthalle des Landes errichtet worden und stand am Beginn einer „Komplettausstattung“ Niederösterreichs mit Sportstätten, weit früher, als zunächst prognostiziert. „Heute hat jeder, der möchte, einen Sportplatz vor seiner Tür. Wir können auf das Erreichte stolz sein“, schloss Prokop.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung