19.11.2001 | 00:00

Gemeinderatswahl „außer der Reihe“ in Wolfsgraben

ÖVP erhielt absolute Mehrheit

Die Ergebnisse bei der Gemeinderatswahl „außerhalb der Reihe“ in Wolfsgraben (Bezirk Wien-Umgebung) am gestrigen Sonntag, 18. November: Bei 1.455 Wahlberechtigten entschieden 1.009 gültige Stimmen über 19 Mandate. Auf die Wolfsgrabner Volkspartei (ÖVP) entfielen 565 Stimmen oder 12 Mandate bzw. 56 Prozent. Sie erhielt also die absolute Mehrheit. Die Liste „Aktives Wolfsgraben“ bekam 229 Stimmen und 4 Mandate bzw. 22,7 Prozent, die Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ) 169 Stimmen oder 3 Mandate bzw. 16,75 Prozent. Die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) kam auf 46 Stimmen bzw. 4,56 Prozent. Sie ging bei den Mandaten leer aus.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung