12.11.2001 | 00:00

21. Landesnarrenwecken in Pernitz

Pröll: Zeit braucht Frohsinn und Fröhlichkeit

Mit den Worten „Öffnet weit ein großes Tor der Lebenslust und dem Humor ...“ stellte sich gestern Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll beim 21. Landesnarrenwecken der NÖ Faschingsgilden vor dem renovierten Pfarrheim in Pernitz ein. Pernitz ist damit die Landesnarrenhauptstadt der Faschingssaison 2001/2002. Erol I. und Martina I. aus Pernitz lösen als Landesprinzenpaar Andreas I. und Petra I. aus Berndorf ab. Traditionell wurden dem neuen Landesprinzenpaar nach ihrer Krönung auch die Amtshausschlüssel der Landesnarrenhauptstadt übergeben.

Pröll, mit dem Rappelkopf-Zylinder des Biedermeiertals verkleidet, betonte dabei, Niederösterreich sei stolz auf die Tausenden Menschen in den 22 Gilden des Landes, die sich dem Frohsinn und der Fröhlichkeit verschrieben hätten. Solche Menschen greifen nicht zur Waffe und denken nicht an Terror, das brauche die heutige Zeit. Deshalb sei es auch umso wichtiger, über diese fröhliche Stunde und die Narrenzeit hinweg nie im Leben auf das Lachen zu vergessen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung