12.11.2001 | 00:00

Landwirtschaftliche Fachschulen zeigten „bäuerliche Wellness“

Startschuss für Projekt „Landwirtschaft und Gesundheit“

„Landwirtschaft hautnah“ miterleben hieß es am vergangenen Wochenende bei den 4. Wellness Tagen in der Arena Nova in Wiener Neustadt. Sieben landwirtschaftliche Fachschulen präsentierten sich dabei mit einem vielfältigen Programm als Kompetenzzentrum für Gesundheit und Lebensqualität. Bäuerliche Wellness in Form von kulinarischen Köstlichkeiten aus Bauernhand und eine Vielzahl von Informationen wurden ebenso geboten wie ein Erlebnisparcours für Kinder, bei dem man den bäuerlichen Alltag auf spielerische Weise erkunden konnte. Dazu zeigten Schüler der Fachschulen u.a. Holzschnitzereien und Holzverarbeitung, luden zu kommentierten Weinverkostungen, führten ein Theaterstück rund um die Landwirtschaft auf und boten eine Step-Aerobic-Vorführung.

Mit den Wellness Tagen wurde von Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank auch der Startschuss für das Projekt „Landwirtschaft und Gesundheit“ der landwirtschaftlichen Fachschulen in Niederösterreich und des Vereins Land-Impulse gegeben. Damit soll künftig verstärkt für eine neue Partnerschaft zwischen Bauern und Konsumenten geworben werden. Mit vielfältigen Aktionen will man den Bereich „Wellness und Gesundheit aus Bauernhand“ einer größeren Öffentlichkeit zugänglich machen.

Nähere Informationen bei der Landwirtschaftlichen Koordinationsstelle in Tulln, Telefon 02272/9005-16630, www.lako.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung