06.11.2001 | 00:00

Zu- und Umbau des Kindergartens Oberwölbling

6,5 Millionen Schilling-Projekt wird eröffnet

Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop eröffnet am Freitag, 9. November, um 10 Uhr den Zu- und Umbau des NÖ Landeskindergartens in Oberwölbling (Marktgemeinde Wölbling, Bezirk St.Pölten). Landesrätin Christa Kranzl spricht Grußworte. Der Kindergarten wurde auch mit Mitteln des NÖ Schul- und Kindergartenfonds finanziert, wobei die anerkannten Kosten sich mit 6,5 Millionen Schilling (472.373 Euro) zu Buche schlugen. Der Fonds steuerte 1,3 Millionen Schilling (94.475 Euro) bei. Zusätzlich werden 15 Jahre lang Zinsen von 5,22 Prozent für ein Darlehen von 3.153.000 Schilling (229.137 Euro), das sind Gesamtzinsen von 1.275.546 Schilling (92.697 Euro), entrichtet.

Das Gebäude des bisher dreigruppigen Landeskindergartens wurde im Westen um eine Einheit erweitert. Zusätzlich wurde in diesem Zubau eine neue Teeküche mit einem Essplatz in offener Form untergebracht. Weil das Grundstück an einem Hang liegt, wurde ein Kellergeschoss errichtet, das Räume für den Kindergarten und – mit einem externen Zugang – für die Gemeinde aufweist. Eine großzügig angelegte Empore wurde eingebaut. Umfangreiche Sanierungsmassnahmen wie Fenstertausch oder eine neue Wärmedämmung ergänzen das Programm. Der Zubau des Kindergartens – übrigens der 913. dieser Art seit Bestehen des NÖ Schul- und Kindergartenfonds – wurde im November 2000 begonnen, ab Juni 2001 folgte dann der Umbau.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung