02.11.2001 | 00:00

Finanzreferentenkonferenz unterstützt Denkmal der Exekutive

Sobotka: „Solidarität mit den im Dienst getöteten Beamten“

Im Rahmen der Finanzreferentenkonferenz am Mittwoch wurde auch das von Innenminister Dr. Ernst Strasser initiierte Denkmal für die im Dienst verunglückten und getöteten Gendarmerie- und Polizeibeamten diskutiert.

Die Finanzreferenten der Länder sagten dem Innenminister ihre Unterstützung zu und werden sich an den Gesamtkosten von 5 Millionen Schilling (363.364 Euro) beteiligen, Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka wertete dies als Akt der „Solidarität mit den im Dienst getöteten Beamten“. Das Denkmal soll bereits nächstes Jahr auf dem Heldenplatz in Wien errichtet werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung