30.10.2001 | 00:00

Weltrekordversuch um größte Kürbispyramide geglückt

50.000 Besucher beim Kürbisfest im Retzer Land

Vergangenes Wochenende stand das Retzer Land wieder ganz im Zeichen des Kürbisses: Über 50.000 Besucher kamen zum 9. Kürbisfest in die beiden Festgemeinden Obermarkersdorf und Zellerndorf, um Tausende ausgehöhlte, beleuchtete „Bluza“ und unzählige phantasievolle Kürbisgestalten zu bestaunen bzw. wundervolle Kürbiskreationen zu verkosten.

Am Nationalfeiertag lautete das Motto „Österreich zu Gast in Obermarkersdorf“. Dementsprechend haben Musikgruppen aus ganz Österreich auf den Plätzen und Bühnen aufgespielt. Aber auch Flamenco, ungarische, slowakische, böhmische, slowenische und Südtiroler Musik waren zu hören. Bei 70 Stationen konnte man neben kulinarischen Spezialitäten Einblicke in die Einfahrten und Höfe gewinnen.

Zu den absoluten Höhepunkten in Obermarkerdorf zählten der gelungene Weltrekordversuch der Freiwilligen Feuerwehr um die größte Kürbispyramide und der Kürbisumzug am Samstag. Mit einer Höhe von neun Metern und fünf Zentimetern bzw. 4.500 Kürbissen geht die Pyramide in das Guinessbuch der Rekorde ein.

Auch in Zellerndorf waren die Geister los. In der Kellergasse „Maulaver“ drängten sich Tausende Besucher, um die einmalige Atmosphäre zu genießen. Vor allem die Kinder waren begeistert, ging es in Zellerndorf doch heuer um eine „Märchenwelt in der Kellergasse“. Ein Lichterfest beim „Riedl-Platzl“ sorgte für einen zusätzlichen Höhepunkt.

Nächstes Jahr findet das Kürbisfest vom 25. bis 27. Oktober in Unterretzbach bzw. am 26. Oktober in Zellerndorf statt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung