25.10.2001 | 00:00

LR Knotzer eröffnet Kläranlage in Guntramsdorf

Die Anlage läuft seit wenigen Tagen im Probebetrieb

Landesrat Fritz Knotzer eröffnet morgen, Freitag, 26. Oktober, in Guntramsdorf (Bezirk Mödling) den Neubau einer Abwasserreinigungsanlage. Diese Anlage läuft seit einigen Tagen im Probetrieb und besteht aus dem Hauptpumpwerk mit einem Schacht und den notwendigen Aufbauten, weiters aus einer Transportleitung, die einen Durchmesser von 400 Millimetern hat und rund 2.600 Meter lang ist, sowie der zentralen Kläranlage.

Die Baukosten für das Hauptpumpwerk der Kläranlage betragen 19,8 Millionen Schilling (1,44 Millionen Euro). Die Förderung der Kommunalkredit Austria AG, zuständig für das Geld vom Bund, betrug 3,96 Millionen Schilling (287.784 Euro), der NÖ Wasserwirtschaftsfonds trug 990.000 Schilling (71.946 Euro) zu den Kosten bei. Die Baukosten für die zentrale Kläranlage beziffern sich laut Schätzung mit 121 Millionen Schilling (8,79 Millionen Euro). Davon sind 113,5 Millionen Schilling (8.248.367 Euro) förderfähig. Die Förderung der Kommunalkredit Austria AG betrug 22,7 Millionen Schilling (1.649.673 Euro), vom NÖ Landeswasserwirtschaftsfonds kommen 5.675.000 Schilling (412.418 Euro).

Mit dem Bau des Hauptpumpwerkes und der zentralen Kläranlage für 27.000 Einwohnergleichwerte wurde im August 2000 begonnen. Die endgültige Fertigstellung wird für März 2002 erwartet.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung