18.10.2001 | 00:00

Tagung zu „Nachmittagsbetreuung im Kontext unserer Zeit“

In Baden wird auch NÖ Hortleitfaden präsentiert

Am Samstag, 20. Oktober, ab 8.30 Uhr findet im Bundesinstitut für Sozialpädagogik in der Elisabethstraße in Baden erstmals eine Tagung zum Thema „Nachmittagsbetreuung im Kontext unserer Zeit“ statt. An dieser Tagung nimmt auch Landesrätin Christa Kranzl teil. Veranstalter sind das Bundesinstitut für Sozialpädagogik und der Verein für Aus-, Fort- und Weiterbildung von SozialpädagogInnen in Zusammenarbeit mit der NÖ Landesregierung, Abteilung Jugendwohlfahrt.

Zur Zeit werden in Niederösterreich in 170 Horten mit 273 Gruppen rund 5.600 Kinder betreut. Das Land Niederösterreich und die Gemeinden unterstützen dabei finanziell die Eltern der Kinder und die Träger von Horteinrichtungen.

Horte sind eigene Lebensräume für Kinder. Sie wurden zum unverzichtbaren Bestandteil der außerfamiliären Betreuung der Kinder, weil dabei die Familie und das Berufsleben der Eltern vereinbar bleibt. Seit die NÖ Hortverordnung Gesetz wurde (März 1997), ist der Bedarf an Plätzen ständig gestiegen.

Der „NÖ Hortleitfaden“, der bei dieser Tagung präsentiert wird, soll den Trägern von Einrichtungen vor einer Inbetriebnahme Orientierungshilfe anbieten. Auch soll er für alle HortpädagogInnen, die bereits in ihren Einrichtungen nach einem sozialpädagogischen Konzept arbeiten, einen Impuls zur Überarbeitung ihres Konzepts im Sinne von Qualitätsentwicklung geben.

Kinder erlernen in Horten soziale Kompetenz, erhalten Hilfe bei der Bewältigung von Hausaufgaben oder bei der Lösung von Konflikten und können sich austoben, spontan und kreativ sein. Sie erfahren auch Toleranz und Solidarität, erleben Gemeinschaft oder feiern Feste. Hortbetreuer wiederum sind ausgebildete Kindergärtner, Horterzieher, Lehrer und Sozialpädagogen. Sie besuchen regelmäßig Veranstaltungen zur Weiterbildung.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung