15.10.2001 | 00:00

LR Knotzer eröffnete Problemstoff-Sammelstelle in Kottingbrunn

10 Millionen Schilling an Gesamtbaukosten

Landesrat Fritz Knotzer eröffnete am vergangenen Samstag in der Marktgemeinde Kottingbrunn (Bezirk Baden) die neue Problemstoff-Sammelstelle der Kommune, die samt den Außenanlagen als zweiter Bauabschnitt – der erste bestand unter anderem aus einer neuen Fahrzeughalle – errichtet wurde.

Das Grundstück in der Gewerbestraße hat eine Gesamtfläche von 4.329 Quadratmetern, wovon nun 1.355 Quadratmeter verbaut wurden. Die Werkstätten mit Aufenthaltsräumen, als erster Teil errichtet, sind 279 Quadratmeter groß, die Fahrzeughalle 420 Quadratmeter, der jetzt fertig gestellte Containerplatz hat eine Fläche von 500 Quadratmetern.

In einer zweijährigen Bauzeit wurden Kosten von insgesamt 10 Millionen Schilling ohne Umsatzsteuer (726.728 Euro) ausgegeben. Vom Land Niederösterreich wurde dieses Bauvorhaben aus verschiedenen Budgetmitteln mit insgesamt 4.480.900 Schilling (325.640 Euro) gefördert. Zudem erbrachten die Mitarbeiter des Bauhofes viele Eigenleistungen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung