08.10.2001 | 00:00

„75 Jahre durch Dick und Dünn“

Schwechat: LH Pröll gratulierte zur Kronjuwelenhochzeit

„Es ist das erste Mal, dass ich zu einer Kronjuwelenhochzeit gratulieren kann“, meinte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Freitag im Seniorenzentrum Schwechat: Gemeinsam mit Bürgermeister Mag. Reinhard Gogola stellte er sich bei Franz und Margarete Heihs ein, die vor 75 Jahren, am 7. Oktober 1926, den Bund fürs Leben geschlossen haben. „Ein Dreivierteljahrhundert gemeinsam durch Dick und Dünn, damit sind sie auch ein Vorbild in einer Zeit, in der viel zu viele Ehen vor dem Scheidungsrichter enden“, meinte der Landeshauptmann.

Franz Heihs steht im 98., seine Gattin Margarete im 96. Lebensjahr. Seit Jänner dieses Jahres leben sie im Seniorenzentrum der Stadt Schwechat. Das Paar betrieb durch Jahrzehnte eine Landwirtschaft und ein Gasthaus in Schwechat-Rannersdorf. Franz Heihs hat sich auch als engagierter Heimatforscher und als langjähriger Kustos des Schwechater Heimatmuseums große Verdienste erworben. Er wurde dafür unter anderem 1993 mit der Goldenen Medaille des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich ausgezeichnet.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung