26.09.2001 | 00:00

Vertreter des Landes im ORF-Stiftungsrat:

LAK-Geschäftsführer Mag. Klinger

In ihrer gestrigen Sitzung hat die NÖ Landesregierung den Geschäftsführer der NÖ Landesakademie, Mag. Alberich Klinger, zum Vertreter des Landes Niederösterreich im künftigen Stiftungsrat des ORF bestellt. „Mag. Klinger hat bewiesen, dass er die Anliegen des Landes objektiv vertritt, er ist in Medienfragen erfahren und als Geschäftsführer einer wissenschaftlichen Institution bestens für diese Funktion geeignet“, begründete Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll diese Entscheidung.

Mag. Alberich Klinger, Jahrgang 1949, hat Theologie, Philosophie und Psychologie studiert und war Religionslehrer an der Handelsakademie Mödling, ehe er 1985 in den NÖ Landesdienst eintrat und mit der Vorbereitung der Landesakademie und der Donau-Universität betraut wurde. 1988 wurde er Geschäftsführer der Wissenschaftlichen Landesakademie, der Keimzelle für die heutige Donau-Universität in Krems, seit 1995 ist er Geschäftsführer der NÖ Landesakademie, in der er auch den Bereich „Zukunft und Entwicklung“ leitet.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung