21.09.2001 | 00:00

14 Wohnungen für Enzersdorf an der Fischa

17,9 Millionen Schilling Gesamtbaukosten

In der Marktgemeinde Enzersdorf an der Fischa, Bezirk Bruck an der Leitha, nimmt SP-Klubobmann Landtagsabgeordneter Ewald Sacher am Dienstag, 25. September, um 18 Uhr den Spatenstich für 14 Wohnungen vor. Die Wohnungen werden von der Siedlungsgenossenschaft Wien-Süd errichtet.

Die NÖ Landesregierung dotiert diese Wohnungen mit einem Zuschuss von 131.000 Schilling (9.520,14 Euro), bezahlbar jedes Jahr auf 25 Jahre, und einem Direktdarlehen von 10,48 Millionen Schilling (761.611,30 Euro). Die Gesamtbaukosten betragen 17,9 Millionen Schilling (1,3 Millionen Euro). 966,58 Quadratmeter des im Baurecht befindlichen Areals werden verbaut. Die Kosten der Wohnungen pro Quadratmeter betragen 18.518,90 Schilling (1.345,82 Euro). Der Grund- und Baukostenbeitrag schwankt von 106.440 Schilling (7.735,30 Euro) für 53,22 Quadratmeter Wohnfläche bis zu 147.580 Schilling (10.725,06 Euro) für 73,79 Quadratmeter. Die Miete inklusive Betriebskosten differiert von 4.209,55 Schilling (305,92 Euro) für 53,22 Quadratmeter bis zu 5.728,26 Schilling (416,29 Euro) für 73,79 Quadratmeter.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung