18.09.2001 | 00:00

In Spillern werden 19 Wohnungen übergeben

22,4 Millionen Schilling Gesamtbaukosten

In der Gemeinde Spillern (Bezirk Korneuburg) werden von Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi und Landesrat Fritz Knotzer am Donnerstag, 20. September, um 17 Uhr 19 Wohnungen und 20 Abstellplätze für Autos an die neuen Mieter übergeben. Die Wohnhausanlage, insgesamt drei Stiegen mit Wohnungen in der Größe von 35 bis 72 Quadratmetern, und ein Kinderspielplatz wurden von der Gemeinnützigen Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft Neunkirchen reg.Gen.m.b.H. im Zeitraum von Juli 2000 bis September 2001 errichtet.

Von der NÖ Landesregierung bekam die Genossenschaft einen Zuschuss von 405.000 Schilling (29.432,50 Euro), bezahlbar jedes Jahr durch 25 Jahre, und ein Direktdarlehen von 8,1 Millionen Schilling (588.649,96 Euro). Die Gesamtbaukosten betrugen 22,4 Millionen Schilling (1,63 Millionen Euro). Die Anlage steht auf 1.196,12 Quadratmeter verbauter Fläche, das sind Baukosten von 18.752,30 Schilling (1.362,78 Euro) pro Quadratmeter. Der Bau wurde mit 25 Zentimeter Ziegelmauerwerk errichtet und mit 8 Zentimeter Wärmedämmung ausgestattet. Teppichböden, Linoleumbelag, keramische Platten im Bad und WC, dazu eine Gaszentralheizung und eine Solaranlage für Warmwasser sorgen für angenehmen Wohnkomfort.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung