14.09.2001 | 00:00

Kabarett auf Schloss Leiben:

Vom Euro bis zu Adam und Eva

Auch heuer veranstaltet das Allwetter-Theater „Kabaretttage“ auf Schloss Leiben (Marktgemeinde Leiben, Bezirk Melk), diesmal unter dem Titel „Firlefanz“: Eine heitere, musikalisch umrahmte Revue mit Szenenfolgen aus dem Alltag. Ehe, Kunst, Euro, Wein, BSE, das Bauernsterben und ein Jungbäuerinnen-Kalender, Adam und Eva, alles wird aufs kabarettistische Korn genommen – mit der Erkenntnis, dass alles doch nur Firlefanz ist.

Text und Regie stammen wieder von Alois Haider, die Musik kommt von Gerhard Stein. Mitwirkende sind August Brückler, Leo Schörgenhofer, Karl Heinreichsberger, Peter Hubmayer, Lothar Jansky und Traude Seisenbacher. Die Beginnzeiten: Heute, Freitag, 14. September, Samstag, 15. September, um 20 Uhr, Sonntag, 16. September, 18 Uhr, Freitag, 21. September, Samstag, 22. September, 20 Uhr, Sonntag, 23. September, 18 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 130 Schilling, für Kinder 90 Schilling.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung