13.09.2001 | 00:00

Kräutergarten Michelstetten in neuer Blütenpracht

Ein Erlebnis für die ganze Familie

In neuem Blütengewand präsentiert sich der Kräutergarten des Schulmuseums Michelstetten, der morgen, Freitag, 14. September, um 15.30 Uhr von Landsrat Ernest Gabmann eröffnet wird. Bei der Neukonzeption des Kräutergartens wurden sowohl moderne Gartenplanung als auch die klassische Anlage eines Bauern-Kräutergartens realisiert. Entstanden ist das Projekt in Zusammenarbeit zwischen der Marktgemeinde Asparn, der Ortsvorstehung, den Bürgern und dem Museumsverein von Michelstetten sowie dem Naturpark Leiser Berge.

Der farbenprächtige Garten mit dem angrenzenden Spielplatz lädt zu einem Besuch inmitten von duftenden Pfingstrosen und Sommerflieder sowie einer Vielzahl von Heil-, Gewürz- und Gartenkräutern ein. Romantisch geschlungene Ziegelwege, Wasser-, und Feuchtbiotope gesäumt von Rittersporn, Eisenhut und Johanneskraut garantieren ein wunderschönes Naturerlebnis. Dazu steht ein Kräuterführer mit viel Wissenswertem und Tipps zur Verfügung und informiert über die Pflanzen und deren Verwendung. Weitere Informationen zum Kräutergarten sind beim Naturparkbüro Leiser Berge unter der Telefonnummer 02525/64041 zu erhalten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung