11.09.2001 | 00:00

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste in ihrer heutigen Sitzung u.a. folgende Beschlüsse:

Das NÖ Verwaltungsnetz NÖWAN (NÖ wide arena network) soll auch für Bildungseinrichtungen erweitert werden, ein Vertrag zur Durchführung eines EU-weiten Vergabeverfahrens mit Kosten von 1,479 Millionen Schilling (153.456 Euro) wurde vergeben.

Die Hochkar Sport G.m.b.H. und Co KG erhält für die Sanierung der Hochkarstraße eine Förderung in der Höhe von 1 Million Schilling (72.673 Euro).

Eine Vereinbarung mit der OMV AG, wonach diese für die Erhaltung von Landesstraßen im Erdölgebiet im Jahr 2002 einen Beitrag von 2 Millionen Schilling (145.346 Euro) leistet, wurde genehmigt.

Aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung wurde dem Verein Ökokreis Waldviertel für das Qualifizierungsprojekt „Ausbildung zum/zur LandschaftspflegerIn“ ein Zuschuss bis zu 1.248.555 Millionen Schilling (90.736 Euro) gewährt.

Der Entwurf einer Änderung des NÖ Jugendgesetzes wurde dem NÖ Landtag übermittelt.

Der Verein Galerie Göttlicher in Krems/Stein erhält für das Jahresprogramm 2001 einen Beitrag zur Finanzierung in der Höhe von 200.000 Schilling (14.534 Euro) und für das Sonderprojekt „Licht 2001“ 420.000 Schilling (30.522 Euro).

Der NÖ Fußballverband erhält für die Abhaltung von Lehrgängen der Schulfußballmannschaften in Lindabrunn eine Subvention in der Höhe von 1 Million Schilling (72.673 Euro).

Dem Landtag wurden die Vertragsentwürfe für die Neustrukturierung der NÖ Tonkünstler (Gründung einer NÖ Tonkünstler Betriebsgesellschaftm.b.H) übermittelt.

Der Auftrag für die Durchführung der Restmüllanalysen 2001/2002 mit Kosten von 1.491.600 Schilling (108.399 Euro) wurde vergeben.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung