07.09.2001 | 00:00

Kart-Rennen im St.Pöltner Landhausviertel

Masters werden gesucht

In St.Pölten werden am Sonntag, 9. September, im Landhausviertel auf einer Strecke mit langen Geraden und rasanten Kurven, in Leihkarts mit 9-PS-Motoren kommende Champions gesucht. Das „1. St.Pölten – Städte Kart Masters“, beginnt um 9 Uhr mit 60 Minuten freiem Training. Ab 10.30 Uhr wird eine Viertelstunde Zeittraining angesetzt. Um 11 Uhr folgt ein Prominenten-Rennen, an dem voraussichtlich auch Landtagsabgeordneter Dr. Martin Michalitsch, der FP-Klubobmann im Parlament, Ing. Peter Westenthaler, Tennisspielerin Barbara Paulus und Ski-As Thomas Sykora teilnehmen werden.

Um 12 Uhr erfolgt dann der Start des Hauptbewerbes, der sechs Stunden dauert. Jede Stunde ist mindestens ein Wechsel des Fahrers oder der Fahrerin fällig. Die Siegerehrung ist um 18.30 Uhr vorgesehen. Ein Team besteht aus mindestens vier FahrerInnen. Der Preis – 100.000 Schilling (7.267,28 Euro) – kommt wohltätigen Organisationen zu Gute. Das Siegerteam entscheidet, wer das Geld bekommt. Das Nenngeld für ein Team sind 38.000 Schilling. In diesem Betrag sind Leihkart inklusive Bereifung, falls notwendig auch Regenreifen, Ersatzteile, ein zentrales Reparaturzelt mit sechs Mechanikern, Boxenzelte, Verpflegung für die Fahrer und ein Versicherungsschutz enthalten. Die Garagenbenutzung unter dem Landhaus ist kostenlos, es besteht freier Eintritt für die Besucher.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung