27.08.2001 | 00:00

„Der Mensch als Maß aller Dinge“

Ausstellung in der NÖ Wirtschaftskammer-Galerie ab 29. August

Dem Ebenfurther Steinmetzmeister Ernst Schmatzer gilt die nächste Ausstellung der NÖ Wirtschaftskammer-Galerie in der Wiener Herrengasse, die am Mittwoch, 29. August, um 16.30 Uhr von WIFI-Kurator Dr. Anton Öckher eröffnet wird. Bis einschließlich 13. September sind dabei unter dem Titel „Der Mensch als Maß aller Dinge“ Bilder und kleinere Skulpturen zu sehen.

Schmatzer, 1933 geboren und seit 1964 selbstständig, war bis zu seinem Ruhestand auch geprüfter Sachverständiger, Prüfungskommissär und Mitglied des Normenausschusses. Sein künstlerisches Credo „Handwerk ist Kunst, und die Königsdisziplin ist die Bildhauerei“ hat er bereits bei Ausstellungen in Wien und in Linz unter Beweis gestellt. Besonders stolz ist der Künstler auf seinen 1976 fertiggestellten „Österreichstein“, dessen obere Fläche der geografischen Form Österreichs entspricht, und den Zunftstein der Steinmetze, der 1984 vor dem Publikum der Tullner Messe entstand.

„Der Mensch als Maß aller Dinge“ ist bei freiem Eintritt bis 13. September in der Galerie der NÖ Wirtschaftskammer, 1014 Wien, Herrengasse 10, Montag bis Donnerstag von 7 bis 18.30 Uhr und Freitag bis 17 Uhr zu sehen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung