10.08.2001 | 00:00

„Qualität soll aufrecht erhalten bleiben“

Sobotka-Stellungnahme zum Krankenhaus Baden

Baden hat im Zuge des Vorhabens der Ausgliederung des Krankenhauses in eine Betriebsgesellschaft nun als Bestbieter die Managementfirma Humanomed genannt. „Die Idee einer Ausgliederung halten wir für sehr gut, auch von Humanomed wissen wir, dass es sich um eine gute, renommierte Firma handelt“, so NÖGUS-Vorsitzender Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka in einer ersten Stellungnahme. „Bezüglich einer Verwirklichung warten wir derzeit noch, bis Details auf dem Tisch liegen, die wir dann umgehend prüfen.“

„Vorweg sind für uns zwei Punkte entscheidend: Der Versorgungsauftrag und die Qualität zum Wohle des Patienten sollen aufrecht erhalten bleiben. Zweitens muss der Charakter eines öffentlich-rechtlichen Krankenhauses beibehalten werden“, fordert Sobotka.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung