03.08.2001 | 00:00

„Beste Freunde“ bei den Mödlinger Komödienspielen

Aufführungsserie im Jugendstiltheater beginnt am 9. August

Unbeschwerte Unterhaltung bieten seit Jahren die Mödlinger Komödienspiele unter der Leitung von Felix Dvorak. Der „Einstieg“ in das Theaterfest Niederösterreich findet heuer am 9. August statt: Um 19.30 Uhr beginnt die Premiere der Komödie „Beste Freunde“ von William Douglas Home, einem Welterfolg des Autors. Es ist ein perfekt gebautes Lustspiel im klassischen Sinn: Sir John (Peter Uray) lebt als Diplomat der Queen mit seinem Dienstmädel Miri (Dagmar Truxa) in Rom und erhält Besuch von seinem besten Freud Sir Lionel (Felix Dvorak), dessen Gattin Maud (Elke Konold), seiner Tochter Margaret (Margarete Pachinger) und seinem Chauffeur Linkerton (Rudolf Pfister). Zur selben Zeit erscheint Margarets Ferienbekanntschaft Bobby (Daniel Serafin) mit seiner Mutter Rosy Butterfield (Chris Lohner), einer bekannten Schauspielerin. Sir Lionel erkennt sehr rasch, dass Bobby die Frucht einer über zwanzig Jahre zurückliegenden Liaison mit Rosy ist und möchte selbstverständlich eine Verbindung zwischen Bobby und Margaret verhindern. Doch da hat Freund John noch ein gewaltiges Wort mitzureden, die köstlichen Verwicklungen nehmen ihren Lauf.

Die Inszenierung stammt von Felix Dvorak, die Kostüme von Dagmar Truxa, das Bühnenbild besorgte Dietmar Matejcek. Gespielt wird bis 8. September jeweils Freitag bis Sonntag um 19.30 Uhr, jeden Samstag zusätzlich um 15 Uhr.

Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse des Stadttheaters Mödling, Bestellungen sind beim NÖ Landesreisebüro, Telefon 01/533 29 53, bei Austria Ticket-Online und beim Mödlinger Tourismusbüro, Telefon 0664/152 52 02, möglich.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung