31.07.2001 | 00:00

Botschafterin niederösterreichischer Kultur im Ausland

Sieglinde Pfaller stellt in der NÖ Landesbibliothek aus

Der Aufruf von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll an die Auslandsniederösterreicher, als Botschafter niederösterreichische Kultur im Ausland zu vermitteln, hatte Erfolg: Die Malerin Sieglinde Pfaller-Shattuck stellt ihre „Paintings“ vom 17. August bis 7. September in der NÖ Landesbibliothek in St.Pölten zu den Bibliotheks-Öffnungszeiten aus. Sie ist gebürtige Klosterneuburgerin mit Ausbildung an der Wiener Akademie der Bildenden Künste bei Max Melcher und Herbert Boeckl. Sie war durch Heirat in die USA gekommen, wo sie als freischaffende Künstlerin in Hillsborrough, New Hampshire, lebt und arbeitet. Sie malt vorwiegend Porträts und Landschaften, die Motive sucht sie in der alten wie auch in der neuen Heimat. Sie malt vorwiegend in Öl, aber auch Pastellbilder und Aquarelle. Der Aufruf des Landeshauptmannes, den sie im Vorjahr beim VIP-Auslandsniederösterreicher-Treffen in St.Pölten hörte, war für sie Grund genug, ihre Werke für eine Ausstellung in St.Pölten zur Verfügung zu stellen. Die Eröffnung ist für Freitag, 17. August, um 11 Uhr vorgesehen, die Finissage wird im Rahmen des 7. VIP-Auslandsniederösterreicher-Treffens am 7. September stattfinden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung